Weltweit berichten Hoster über Zunahme der Angriffe auf das Blog-CMS WordPress. Höchstwahrscheinlich operiert in diesem Fall ein Bot-Netzwerk. Durch eine Wörterbuch-Attacke versuchen die Bots das Administrator-Passwort herauszufinden um eine Backdoor auf dem System zu installieren.

Benutzer von WordPress sollten deshalb Ihr Passwort auf mindestens 8 Stellen ändern und den Benutzernamen wechseln. Oft wird einfach nur „admin“ als Benutzernamen verwendet, welches nicht sicher ist.